Aktuelles

03.04.2020

Kurzarbeit für eigenwirtschaftlich arbeitende kirchliche Einrichtungen soll möglich werden

ADK-Info 2020-1
ADK-INFO 2020-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 753.5 KB

weitere Information auf der Homepage der Landeskirche Hannovers.

 

https://www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/presse-und-medien/nachrichten/2020/04/2020-04-03_5

 

20.03.2020

 

Arbeitsrechtliche Folgen durch

 

die Ausbreitung des Coronavirus

 

 

Viele Mitarbeitende in Kirche und Diakonie machen sich derzeit Sorgen, was auf sie zukommt. Es gibt Fragen zu Freistellungen auf Grund von Schließungen von Einrichtungen. Wie ist das mit Arbeiten im Home-Office? Müssen Mehrarbeitsstunden abgebaut werden oder gibt es Zwangsurlaub, wenn keine Arbeit mehr geleistet werden kann? Ist die Zahlung der Gehälter gesichert oder ist mit Kurzarbeit und entsprechend weniger Nettogehalt zu rechnen?

 

Viele dieser Fragen und welche Anweisungen von staatlichen Stellen oder der Kirchenleitung derzeit kommen, können den nachfolgenden Links entnommen werden:

 

 

Seite der Landeskirche Hannover zum Umgang in der Coronakrise

 

 

20 Arbeitsrechtliche Fragen und Antworten

 

(aus der Zeitschrift Arbeitsrecht und Kirche)

 

 

https://www.baumann-czichon.de/wp-content/uploads/2020/03/Sonderausgabe_f%C3%BCr_Homepage.pdf

 

 

Informationen zur Kurzarbeit

 

(aus der Zeitschrift Arbeitsrecht und Kirche)

 

 

https://www.baumann-czichon.de/wp-content/uploads/2020/03/Kurzarbeit.pdf

 

 

Der vkm-Hannover wünscht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass Sie gesund die kommenden Wochen überstehen und sich den Umständen entsprechend umsichtig und vorsichtig verhalten.

 

05.02.2020

Bericht über die ADK-Klausur

 

vom 15./16.1.2020 in Hildesheim

 

 

Im Wettbewerb um Fachkräfte wollen sie ganz vorne mitspielen: Die Mitglieder der Arbeits- und Dienstrechtlichen Kommission der konföderierten Kirchen in Niedersachsen (ADK) verständigten sich auf einer Klausurtagung über gemeinsame Ziele und konkrete Maßnahmen zur Gewinnung von Fachkräften für den kirchlichen Dienst. Da die ADK paritätisch von der Arbeitnehmer- und Arbeitgeberseite besetzt wird, konnten beide Interessengruppen ihre jeweiligen Überlegungen einbringen. Aufgabe der ADK ist es, die Tarife für die rund 35.000 Mitarbeitenden der konföderierten Kirchen in Niedersachsen zu beschließen und eigene tarifliche Bestimmungen für die Besonderheiten des kirchlichen Dienstes zu entwickeln.

 

„Zur Personalgewinnung brauchen wir attraktive Arbeitsbedingungen und eine Kultur, die die Motivation der Beschäftigten stärkt“ – lautet das gemeinsame Fazit der Tagung. Eine faire Entlohnung, verlässliche Beschäftigungsverhältnisse und eine gelingende Balance zwischen Arbeit und Privatleben sind dafür unverzichtbar, so die Mitglieder der ADK.

 

Konkret wird die Kommission daher über eine weitere Flexibilisierung der Arbeitszeit verhandeln, gelingende Konzepte der Personalentwicklung, auch aus dem außerkirchlichen Bereich, in den Blick nehmen und Maßnahmen entwickeln, die das evangelische Profil der Dienststellen und Einrichtungen stärken. „Unsere christlichen Werte sind eine Sinn- und Kraftquelle, die wir wie wohl kein anderer Arbeitgeber anzubieten haben“, halten die Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertreter*innen fest. Einführungswochen und Fortbildungen zur christlichen Identität und Kultur sollen nach dem Willen der ADK-Mitglieder die Dienstgemeinschaft der kirchlichen Mitarbeiterschaft stärken.

 

Um den evangelischen Kirchen auf dem Arbeitsmarkt eine sichere Wettbewerbsposition zu verschaffen, wollen die Mitglieder der ADK künftig mehr als bisher eigene Impulse setzen, auch an die kirchenleitenden Organe.

 

13.01.2020

Verabschiedung von Dietrich Kniep in den Ruhestand

 

Mit einem Gottesdienst am 8. Dezember 2019 ist der langjährige ehemalige Vorsitzende des vkm-Hannover von seinen dienstlichen Aufgaben als Diakon im Kirchenkreis Nienburg entpflichtet worden. In Grußworten und mit vielen persönlich überreichten Geschenken wurde Dietrich Kniep für seinen fruchtbaren Einsatz in der Arbeit für Kinder und Jugendlichen, sowie als Vorsitzender der Mitarbeitervertretung und dem Engagement in der Arbeits- und Dienstrechtlichen Kommission der Konföderation niedersächsischer Kirchen gedankt. Besonders gut kam ein besonderes Badetuch mit dem Titelbildabdruck der Broschüre zur Dienstvertragsordnung an. Damit bedankte sich der MAV-Kollege Klaus-Dieter Coring-Weidner aus dem Kirchenkreis Neustadt-Wunstorf über die lehrreichen vkm-Schulungen, die Dietrich Kniep als Referent so nachdrücklich durchgeführt hat. Auch im Ruhestand wird Dietrich Kniep für den vkm-Hannover weiter tätig sein und sein Wissen in Schulungen weiter geben.

 

06.01.2020

 

Ein gutes Jahr 2020

 

wünscht der vkm-Hannover

 

Damit das Jahr auch gut geplant werden kann und alle den Urlaub genießen können ist hier eine kleine Hilfe.

 

Brückentage 2020

 

Feiertage

Urlaubstage

Freie Tage

Urlaubszeitraum

Karfreitag

/ Ostern

4

10

04.04 - 13.04.2020

4

10

10.04. - 19.04.2020

8

16

04.04. -19.04.2020

01. Mai

4

9

25.04. - 05.05.2020

Christi Himmelfahrt

1

4

21.05. - 24.05.2020

4

9

16.05. - 24.05.2020

Christi Himmelfahrt + Pfingsten

6

12

21.05. - 01.06.2020

9

17

18.05. - 01.06.2020

Pfingsten

4

9

01.06. - 07.06.2020

Weihnachten 2020 + Neujahr 2021

4

11

24.12.2020 - 03.01.2021

7

16

19.12.2020 - 03.01.2021

12

23

19.12.2020 - 10.01.2021

 

Sämtliche Angaben sind ohne Gewähr - Irrtümer vorbehalten.

12.12.2019

Arbeits- und Dienstrechtliche Kommission

 

vom 12.12.2019

 

Übernahme der Tarifeinigung für die Beschäftigten der Länder

 

Der Tarifabschluss (TV-L) vom 2. März 2019 wurde auf gemeinsamen Antrag von Arbeitgebern und der Arbeitnehmerseite in der ADK beschlossen und tritt damit rückwirkend zum 1. Januar 2019 auch für die kirchlich Beschäftigten in Kraft.

 

Damit sind die im Vorgriff ausgezahlten Gehaltserhöhungen nicht mehr unter Vorbehalt einer Rückforderung. Auch die Jahressonderzuwendung, die pauschal um 12 %  gegenüber den abgesenkten Werten aus dem TV-L-Abschluss bereits im November 2019 ausgezahlt wurden, sind nun in der Dienstvertragsordnung entsprechend dem Anliegen der Tarifparteien aus dem öffentlichen Dienst auf dem Stand von November 2018 eingefroren.

Kirchliche Beschäftigte erhalten nunmehr nachfolgende Jahressonderzuwendungen in den kommenden Jahren:

 

Entgeltgruppe

Kalenderjahr

 

2019

2020

ab 2021

1 bis 4

       80,11 v.H.

     77,68 v.H.

     76,39 v.H.

5 bis 8

       80,54 v.H.

     78,10 v.H.

      77,00 v.H.

9a bis 11

       66,01 v.H.

      64,01 v.H.

      63,20 v.H.

12 und 13

      36,86 v.H.

      35,77 v.H.

      35,32 v.H.

14 und 15

       22,33 v.H.

      21,65 v.H.

      21,38 v.H.

 

Für 2019 bedeutet dies zumindest noch eine geringe Nachzahlung der ausgezahlten Jahressonderzuwendung, da eine pauschale Absenkung um 12 % keinem Einfrieren auf dem Stand von 2018 entsprach.

 

Eine weitere Änderung betrifft die Mitarbeitenden in den ambulanten Pflegediensten der Spalte M in der Anlage 1 der Dienstvertragsordnung. Hier gilt die neue Entgeltordnung mit den veränderten KR-Entgeltgruppen aus dem TV-L.

 

Alle anderen neuen Bestimmungen im Rahmen des Abschluss des TV-L 2019 werden unverändert übernommen. Bei dem unten beigefügten Dokument "Änderungstarifvertrag" ist zu berücksichtigen, dass die in der Dienstvertragsordnung festgelegten abweichenden Regelungen vom Tarifvertrag der Länder weiterhin Gültigkeit haben. Eine aktualisierte Dienstvertragsordnung mit Synopse zum TV-L stellen wir demnächst auf unserer Homepage zur Verfügung.

Inselzulage

 

Ein weiterer Beschluss betrifft die Landeskirche Hannover mit der Erhöhung der Inselzulage, die statt 80 € nunmehr 200 € plus weiterer Zuwendungen für schulpflichtige Kinder vorsieht. Diese Änderung der Dienstvertragsordnung tritt mit Wirkung vom 1. Juli 2019 in Kraft.

TV-L- Änderungstarifvertrag Nr. 11
TV-L-Änderungstarifvertrages Nr. 11 vom
Adobe Acrobat Dokument 485.3 KB
Pressemitteilung der Konföderation
Pressemitteilung ADK-Abschluss TV-L 2019
Adobe Acrobat Dokument 126.2 KB

Meldungen aus den Vorjahren finden Sie im Archiv:

 

2019

 

2018

 

2017

 

2016

 

2015

 

2014

 

2013

 

2012

 

2011